Erwachsenenpsychiatrie

 

Leitlinien

Wer sind wir, was tun wir?


Wir sind ein multiprofessionelles, engagiertes Team, bestehend aus:

  • Ärztinnen und Ärzten,
  • Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten,
  • Gesundheits- und Krankenschwestern und -pflegern,
  • Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten,
  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten,
  • Psychologinnen und Psychologen,
  • Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern und
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Verwaltungsbereich.

Wir sehen psychische Störungen als Lebensprozesse, für deren Entstehung, Verlauf und Behandlung:

  • psychische,
  • soziale und
  • somatische Bedingungen

wichtig und bedeutsam sind. Wir haben eine humanistische Grundhaltung, bei dem die geplante Gestaltung von Beziehungen mit unseren Patientinnen und Patienten während des Behandlungsprozesses im Vordergrund steht. Hierbei widmen wir besondere Aufmerksamkeit der berufsübergreifenden Vernetzung mit unserem Team.

Was ist uns wichtig?

In unserer Arbeit sind uns:

  • Kommunikation und Kooperation,
  • Wertschätzung und Fachkompetenz,
  • Klarheit und Sachbezogenheit,
  • Freundlichkeit und Respekt

besonders wichtig. In unserer Alltagsarbeit beziehen wir uns jeweils auf den letzten Stand des Wissens, aus dem wir einerseits in geplanter Weise Richtlinien und Standards für die Behandlung und Betreuung unserer Patientinnen und Patienten ableiten. Andererseits wollen wir auch individuelle Bedürfnisse und Eigenheiten ebenso berücksichtigen und in die Behandlungsplanung einbeziehen.

Für wen sind wir da?

Wir bieten Menschen über 18 Jahren,

  • die in einer psychosozialen Krise sind
  • oder an einer psychischen Störung leiden,
  • in unserem Einzugsgebiet leben
  • und eine stationäre Behandlung im Klinikum benötigen

eine umfassende Behandlung und Betreuung in einem multiprofessionellen Team an. Die stationäre Behandlung soll nur dann in Anspruch genommen werden, wenn eine Alternative der sozialpsychiatrischen Behandlungskette (Tagesklinik, Einrichtungen des PSD, niedergelassene Fachärztinnen und Fachärzte, etc.) nicht ausreicht.

Kontakt

Sekretariat
Gabriele Fischer
Gerlinde Rath
Tel.: 02272/9004-10726

Erwachsenen-psychiatrie

Leitung
Prim. Univ.-Prof. Dr. Martin Aigner

1. Oberarzt
OA Dr. Ingo Turba

OberärztInnen
OA Dr. Gerald Grundschober
OA Dr. Jozsef Horvath
OÄ Dr. Hadya Nassan-Agha-Schroll
OÄ Dr. Dorothea Nosiska
OA Dr. Parham Peyman
OÄ Dr. Nadja Riess
OÄ Dr. Silke Roth
OÄ Mag. Dr. Karin Schaidreiter
OA Dr. Johann Steidl
OÄ Dr. Brigitte Wiesinger-Dimter

AssistenzärztInnen
Ass. Dr. Andrea Bratusch-Marrain
Ass. Dr. Nina Buchinger-Schmölzer
Ass. Dr. Ute Eichenseder-Seiss

Dauersekundarärztin

Dr. Elke Poleczek, MSC

Bereichsleitung

DPGKP Erwin Steiner

Stationsleitung

Erwachsenenpsychiatrie Bettenstation 1
DPGKP Albert Nedoma

Erwachsenenpsychiatrie Bettenstation 2
DPGKP Josef Müllner