Ambulanzen


Sehr geehrte Damen und Herren!

Die ersten Ansprechpartner im Erkrankungsfall sind Ihre Hausärzte. Sind weiterführende fachspezifische Untersuchungen oder Behandlungsmethoden notwendig, so überweisen die Ärzte die Patienten an Fachärzte bzw. in eine Klinikumsambulanz.

Unsere Ambulanzen stehen daher für die Notfallversorgung im jeweiligen medizinischen Sonderfach und zur Abklärung und Therapie von besonders schwierigen Diagnosen und Erkrankungen zur Verfügung.

Für Patienten, die mit akuten Beschwerden mit noch unklarer fachlicher Zuständigkeit das Krankenhaus aufsuchen, steht eine Interdisziplinäre Aufnahmestation zur Verfügung (ausgenommen sind Kinder, Unfallpatienten, intensivpflichtige Patienten und Patientinnen der Geburtshilfe). Auf Basis der Erstdiagnostik, die sich ausschließlich an den akuten Beschwerden orientiert, wird hier festgestellt, ob eine stationäre Aufnahme erforderlich ist oder ob eine ambulante Behandlung ausreicht.


>> Nachtdienstapotheke
>> Diensthabende Ärzte