Anästhesie Ambulanz

 
Vor jedem Eingriff mit anästhesiologischer Betreuung (Vollnarkose oder Regionalanästhesie) müssen vorbereitende Untersuchungen und Aufklärungsarbeit geleistet werden. Dazu ist es erforderlich, dass jeder Patient rechtzeitig, d.h. innerhalb von 3 Monaten vor seinem Eingriff unsere Anästhesieambulanz aufsucht.

An jedem Werktag von 08:00 bis 12:00 ist es möglich, zu dieser notwendigen Abklärung zu kommen. FachärztInnen der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin bemühen sich um eine kompetente Vorbereitung für eine sichere Anästhesie zu Ihrem geplanten Eingriff. Bereits vorhandene Befunde, Medikamentenlisten und Termin für den geplanten Eingriff sollten mitgebracht werden.

Abteilung


> Finden Sie hier alle Informationen zur Anästhesiologie und Intensivmedizin!

Kontakt

Sekretariat
Johanna Liebl 
Tel.: 02272/9004-19609

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Leitung
Prim. Dr. Herwig Feik

1. Oberärztin
OÄ Dr. Gabriele Sprinzl

OberärztInnen
OA Dr. Wolfgang Bartl
OÄ Dr. Eva Habsburg-Lothringen
OA Dr. Peter Kubat
OA Dr. Josef Liedermann
OA Dr. Stanislav Markot
OÄ Dr. Corina Pichler-Hübschmann
OA Dr. Adib Shaybani Mehnaz
OÄ Dr. Gudrun Seyr
OÄ Dr. Birgitta Strömmer-Zaussinger (Karenz)
OA Dr. Michael Zwanowetz

AssistenzärztInnen
Ass. Dr. Esther Daxböck
Ass. Dr. Margareta Fritz
Ass. Dr. Wolfgang Gruber
Ass. Dr. Daniela Kolda

Bereichsleitung

DGKP Mario Höfer

Stationsleitung

DGKP Erwin Prohaska