Menü
Pressemeldungen Tulln

Universitätsklinikum Tulln: 1000. Baby im Dezember 2016

TULLN – Das Universitätsklinikum Tulln freut sich über das 1000. Baby.

„Was niemand für möglich gehalten hat, ist eingetreten. Bis zum 9. Dezember haben im Jahr 2016 1000 Kinder das Licht der Welt erblickt“, freut sich Maria Einberger, stellvertretende pflegerische Leitung der geburtshilflichen Station, gemeinsam mit der Hebamme Elisabeth Otzlberger, die die Geburt begleitete.
Der äußerst erfreuliche Trend der seit einigen Jahren stetig steigenden, hohen Geburtenzahlen im UK Tulln bestätigt das exzellente Team aus Fachärzten, Hebammen, Dipl. Gesundheits- und Krankenschwestern in Ihrer Tätigkeit.
Prof. Dr. Christian Obruca, Leiter der klinischen Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe führt das auf „die optimale Versorgung und das große Angebot“ zurück, das von den Eltern sehr geschätzt wird.
„Diese bisher noch nie erreichte Geburtenzahl im Universitätsklinikum Tulln ist ein schöner Ausdruck des Vertrauens in unsere Abteilung. Die enge Zusammenarbeit mit der Neonatologie ist ein Eckpfeiler der Versorgung der Schwangeren und ermöglicht eine flexible Betreuung der Neugeborenen, sodass diese, auch bei eventueller Behandlungsbedürftigkeit, bei der Mutter sein können.
Sehr bewährt hat sich auch das Bonding bei notwendigem Kaiserschnitt. Das Neugeborene bleibt hierbei vom OP bis zur Rückkehr ins Zimmer die ganze Zeit bei der Mutter“,  erklärt  Prof. Obruca. An der geburtshilflichen Abteilung sind nun immer zwei Hebammen im Dienst. Dadurch kann eine deutlich intensivere Betreuung der Schwangeren bei der Entbindung angeboten werden.

Das Universitätsklinikum Tulln leistet als Mitglied der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften einen wichtigen Beitrag im Ausbildungs-, Wissenschafts- und Forschungsbereich für das Land Niederösterreich.

 

Bildtext

Oskar Wiedermann – 1000. Baby 2016 im Universitätsklinikum Tulln am 9.12.2016


Medienkontakt
Universitätsklinikum Tulln
Dipl. KH-BW Reinhard J. Koller
Pressekoordinator
Tel.: +43 (0) 2272 / 9004 – 19425
E-Mail: pressekoordination(at)tulln.lknoe.at