Menü
Pressemeldungen Tulln

Neuer Computertomograph im Universitätsklinikum Tulln in Betrieb

TULLN – Das Klinische Institut für Radiologie am Universitätsklinikum Tulln geht mit einem Computertomographen der neuesten Generation in Betrieb.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen tagtäglich herausragende Leistungen, wenn es darum geht, Patienten zu behandeln. Dafür wird jedoch auch die bestmögliche Ausstattung benötigt. Daher haben wir für das Tullner Spital ein neues CT angeschafft. Das neue Gerät bietet wesentliche Vorteile für die Patientinnen und Patienten. Noch präzisere und schnellere Untersuchungen von Herz-, Thorax- und Abdomen können nun in etwa 2-4 Sekunden durchgeführt werden“, erklärt Landesrat Mag. Karl Wilfing.
Hochauflösende Volumenspiralen können für 3D-Rekonstruktionen bei komplexen Fragestellungen genutzt werden. Die hohe Arbeitsgeschwindigkeit des Gerätes erlaubt ausgezeichnete kontrastmittelverstärkte Gefäß-Untersuchungen (z.B.: Pulmonalgefäße, Gehirngefäße, Beingefäße sowie vom Herzen). CT-gezielte Punktionen können auf bis zu 0,5mm genau eingestellt werden. Zusätzlich können die meisten Untersuchungen im CT mit nur mehr 1/6 der bisherigen Strahlendosis durchgeführt werden!
„Mit der aktuellen Geräteausstattung ist neben der Versorgung des Universitätsklinikums auch die effiziente Neuroradiologie-Versorgung gesichert“, freut sich der Leiter des Klinischen Instituts für Radiologie im Universitätsklinikums Tulln, Prim.Univ.Prof.Dr. Christian Našel. Das Team der Tullner Radiologen besteht aus 7 Ärztinnen und Ärzten sowie 20 Radiologietechnologinnen und -technologen.
Das Klinische Institut bietet die vollständige Palette radiologischer Leistungen, wobei ein Schwerpunkt in der Neuroradiologie mit Eingriffen zur Wiederherstellung der Durchblutung nach Gefäßverschlüssen liegt. Für die neuroradiologischen Interventionen am Gehirn ist das Universitätsklinikum Tulln somit eine Spezialklinik für ganz Niederösterreich.
Im Rahmen der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften ist das Klinische Institut für Radiologie am Universitätsklinikum Tulln sowohl wissenschaftlich als auch in der medizinischen Ausbildung tätig.

 

Bildtext
(v.l.n.r.): Mag. Karl Wilfing (Landesrat), Prim.Univ.Prof.Dr. Christian Našel (Leiter des Klinischen Instituts für Radiologie) und das neue CT


Medienkontakt
Universitätsklinikum Tulln
Dipl. KH-BW Reinhard J. Koller
Pressekoordinator
Tel.: +43 (0) 2272 / 9004 – 19425
E-Mail senden >>