Menü

Hitzewarnung

Ab 21.07.2017 ist im Bezirk Tulln mit starker Hitzebelastung zu rechnen.

Pressemeldungen Tulln

Universitätsklinikum Tulln: 500. Geburt seit Jahresbeginn 2017

TULLN – Das Universitätsklinikum Tulln freut sich über die 500. Geburt im Jahr 2017. Der erfreuliche Trend der steigenden Geburtenraten in Tulln setzt sich auch 2017 unvermindert fort.


Über die Geburt des kleinen Elvin am 3.7.2017 um 04:25 Uhr im Universitätsklinikum Tulln freuten sich nicht nur die stolzen Eltern, sondern auch die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe: "Auch wir freuen uns, dass Elvin Jusic die 500. Geburt im Universitätsklinikum Tulln 2017 ist, er wog bei der Geburt 3740g und war 54 cm groß", sagt die betreuende Hebamme Christine Rothschädl.

Der äußerst erfreuliche Trend der steigenden Geburtenzahlen seit einigen Jahren bestätigt das exzellente Team aus Fachärzten, Hebammen, Dipl. Gesundheits- und Krankenschwestern in Ihrer Tätigkeit.

"Die optimale Versorgung und das große Angebot werden von den Eltern sehr geschätzt", freut sich der Leiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe Prof. Dr. Christian Obruca.

Das ausgezeichnete Team, das Zusammenspiel und die Sicherheit einer Neonatologie sind sicher Gründe für die Beliebtheit der Geburtenabteilung in Tulln.

 

Bild: 
v.l.n.r.: Almir Jusic(Vater),DGKS Elfriede Thiemer(Stationsleitung), Sajna Jusic(Schwester) mit Elvin, Evelin Eisenschenk(Hebamme), Jusic Indira(Mutter)

Medienkontakt:
Universitätsklinikum Tulln
Dipl. KH-BW Reinhard J. Koller
Pressekoordinator
Tel.: +43 (0) 2272 / 9004 - 19425
E-Mail: pressekoordination@tulln.lknoe.at